1. Bürgerversammlung

Bei der Bürgerversammlung werden Themen, die innerhalb eines Jahres anfallen, in der Sommeracher Turnhalle öffentlich besprochen und diskutiert. Hierfür werden im Vorfeld Getränke und einige Stangen besorgt. Der Burschenverein übernimmt dabei die Bewirtung für die Leute, die zu dieser Veranstaltung kommen.


2. Musikzauber

Der Sommeracher Musikverein veranstaltet ihr alljähriges Sommerfest am Kirchplatz. So wurde der Burschenverein im Jahr 2015 gefragt, ob man den Essenstand an dem Abend übernehmen wolle, da die Musikvereinmitglieder den Spagat zwischen Helfen und selbst musizieren nicht mehr schaffen. Schnell war klar, dass man einspringen möchte. Im Vorfeld organisierte man die nötigen Sachen und Burschen, um dann abends Stangen und Bratwürste bei fränkischer Musik an die Anwesenden zu verkaufen.



3. Straßenweinfest

An jedem Weinfestmontag treffen sich Burschen in Tracht im Hof der Sommeracher Weinprinzessin, um von dort mit Musik des örtlichen Musikvereins, den anderen Weinhoheiten aus der Umgebung, der Ortsprominenz und Helfern auf das Weinfest einzuziehen. Im Vorfeld wird sich mit Shoppen und bei einer Brotzeit noch gestärkt. Anschließend begleitet man alle auf die Bühne, um dann den Abend und das Ende des Weinfestes miteinander an den reserviertenTischen ausklingen zu lassen.


4. Bremserfete

Wie immer in der Weinlesezeit veranstaltet der Burschenverein im Benekeller die sogenannte Bremserfete, die meistens Anfangs Oktober stattfindet. So werden im Vorfeld unterschiedlichste Getränke besorgt, wobei besonders der „Bremser“ im Mittelpunkt stehen soll. Dieser stammt aus den Sommeracher Weinbergen und wird bei Winzern aus dem BV geholt, der zum Teil auch gesponsert wird. Hinter der Bar sorgen freiwillige Burschen für Wohl und Ordnung. Für die Musik sorgt DJ S´towner, ebenfalls ein BV-Mitglied.

Man möchte diese Veranstaltung am 1. Oktober 2016 austragen.


5. Brauchtumsturnier

Seit kurzer Zeit veranstalten verschiedene Burschenvereine aus der näheren Umgebung wieder einen Burschenvereinswettkampf. Dabei messen sich die Burschenschaften in unterschiedlichen Disziplinen. In jeder Disziplin erhalten nur die besten drei Punkte. Wer am Ende die meisten Punkte erreicht, darf den nächsten Wettkampf austragen.


6. Plöppelmeisterschaft

Was ist Plöppeln überhaupt?

Eine durch die Comicfigur "Werner" entstandene 'Sportart' bei der man den Bügel, genannt Plöppel oder Prömpel einer Bügelverschlussflasche möglichst platziert mittels Fingerschnippen auf den Flaschenhals befördern muss. Gespielt wird mit 7 in einer Reihe platzierten Bügelverschlussflaschen.


 Die Regeln

7 Flaschen je 1 Runde

Plöppel (Bügel) darf nur geschupst werden

Das Führen/Schieben des Plöppels ist nicht erwünscht

Berühren der Flasche ist ebenfalls nicht erwünscht

Falls eine Flasche berührt oder eine Plöppel geschoben wird, so wird diese Flasche aus der Wertung genommen

Pro Runde hat der Teilnehmer die Möglichkeit eine Flasche durch den Schiedsrichter tauschen zu lassen.

Die gesammelten Punkte werden durch einen vom BV zur Verfügung gestellten Schiedsrichter gezählt und notiert

Punkteverteilung:

 Plöppel liegt nicht auf




0     Punkte             

 Plöppel liegt mit dem Boden nach oben auf




1     Punkt                

 Plöppel liegt seitlich auf




2     Punkte

 Plöppel liegt perfekt auf




3     Punkte


Gespielt wird in Gruppen in denen sich die Gruppenbesten für die Zwischenrunde qualifizieren. Die Besten der Zwischenrunde qualifizieren sich für das Halbfinale.

Ab dem Halbfinale wird im K.O.-Modus weitergespielt.

Die Verlierer der Halbfinals bestreiten das Spiel um den dritten Platz.

Die Sieger der Halbfinals bestreiten das Finale.

Die Teilnehmer sollen natürlich nicht leer ausgehen, deshalb erwartet jedem Teilnehmer eine Vielzahl an Sachpreisen.

 Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

Gut Plopp


Der Termin der nächsten Meisterschaft wird zeitnah mitgeteilt, sobald dieser feststeht.

Den ersten Wettkampf konnte Tobias Kauppert für sich entscheiden. Zweiter wurde Sebatian Then, knapp gefolgt von Benedikt Jakob.

Der Termin für die nächste Meisterschaft wird bald bekannt gegeben.


7. Weihnachtsfeier

Am Ende des Jahres veranstaltet der Burschenverein wiederum eine Weihnachtsfeier. Wie sie abläuft und was genau gemacht wird, entscheidet noch die Vorstandschaft in den kommenden Monaten.

Termin hierfür ist Samstag, der 16. Dezember 2017.